Mastery-Programm

Bleibe dran am Verankern deiner lebenslangen Verantwortungs-Routine und werde Mitglied in einer außergewöhnlichen Lern-Community.

Für wen ist unser Mastery-Programm?

Unsere Mastery-Mitgliedschaften richten sich an diejenigen, die bereits unseren 20-wöchigen Intensivkurs durchlaufen haben, also im Rahmen des Kurses schon Mastery-Sessions mitgemacht haben und nun dranbleiben wollen.

Um die Anwendung der Werkzeuge rund um The Responsibility Process® ins „echte Leben“ zu meistern, braucht es mehr als rationales Durchdringen des Materials – es braucht Übung und regelmäßiges Reflektieren. Hierbei ist Mastery eine wertvolle Unterstützung.

Responsibility Practitioner Badge

Wenn du den Intensivkurs Responsibility bei uns (oder Responsibility Immersion bei Christopher Avery) besucht hast und über das Mastery-Programm konsequent am Thema dranbleibst, dann kannst du akkreditierter Responsibility Practitioner werden.

Damit zeigst du, dass du nicht nur über theoretisches Wissen verfügst, sondern dies auch in deine Praxis und damit in dein Leben integrierst.

Was ist in unserer Mastery-Mitgliedschaft enthalten?

»Mastery« umfasst:
  • Teilnahme an den Mastery-Calls:
    am 2. + 4. Donnerstag im Monat von 18:30-20:00 Uhr
    und an jedem 3. Freitag im Monat von 13:30-15:00 Uhr
  • Möglichkeit zur Teilnahme an »Application Mastery« bei Christopher Avery (auf Englisch) alle 14 Tage montags von 18:00-19:30 Uhr
  • zusätzliche Impulse per E-Mail
  • gelegentliche Spezialangebote
»Mastery Plus«
  • zusätzlich zu »Mastery«
    Teilnahme an allen Calls der jeweils laufenden Intensivkurse
Für beide Mitgliedschaften gilt
  • monatliches oder jährliches Commitment
  • Wechsel jederzeit möglich
  • direkt im Anschluss an den Kurs oder später

Wofür »Mastery Plus«?

Intensivkurs-Teilnehmende entwickeln oft den Wunsch, den Kurs noch einmal mitzumachen, da sich mit gesammelten eigenen Erfahrungen mehr bzw. andere Aspekte im Material entdecken lassen, die man für die Weiterentwicklung der Verantwortungs-Routine nutzen kann. Daher beinhaltet Mastery Plus die Möglichkeit, die 8 Module noch einmal mitzumachen, in den Fragen&Antworten-Sitzungen das Wissen vertiefen und aus den Erfahrungen der Gruppe lernen.

Was steckt in den Mastery-Calls

Besprechen deines Anliegens

Wir beleuchten problematische Situationen der Teilnehmenden und wenden die gelernten Werkzeuge und ggf. weiterführende Ansätze darauf an.

Anwenden der erlernten Werkzeuge

Du wirst viel mitnehmen, wenn die Herausforderungen der anderen betrachtet werden, und noch mehr, wenn du Mastery für dein eigenes Anliegen nutzt.

Reflektieren in der Gruppe

In Mastery sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus unseren Kursen seit Anfang 2020 dabei (und gelegentlich auch deutschsprachige Mitglieder aus Christophers internationalem Mastery-Programm), sodass du in einer besonders reichhaltigen, wertschätzenden und unterstützenden Gemeinschaft von den unterschiedlichen Erfahrungshorizonten lernen kannst.

Was sagen Mastery-Mitglieder?

„Nadine und Henning schaffen mit viel Empathie einen sicheren Raum, in dem ich mich zeigen kann, wie ich bin. Ich fühle mich dabei gut gehalten, sodass ich mir auch unangenehme Themen wie Ängste oder Selbstverurteilungen anschauen kann, um sie loszulassen. So kann ich freier, kraftvoller und liebevoller mein Leben mit seinen Herausforderungen angehen.“
Sandra Sieroux
Leadership-Coach und -Trainerin bei der it-agile GmbH
„Nadine und Henning nähern sich den Herausforderungen auf einem jeweils anderen Weg und ergänzen sich so mit doppelter Power in einer für mich sehr gut passenden Art und Weise.“
Hannes Kropf
Agile Coach bei der Munich Re

Zeiten, Preise, Anmeldung

Anmeldung

Die Mastery-Calls finden immer am 2. und 4. Donnerstag im Monat von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr sowie an jedem 3. Freitag im Monat von 13:30 bis 15:00 Uhr als Zoom-Videokonferenz statt. Die Termine der Intensivkurse (für »Mastery Plus«) findest du hier auf der Intensivkurs-Seite.

Die Rechnung (Zahlungsziel 14 Tage) versenden wir als PDF-Datei per E-Mail.

Du benötigst ein formales Angebot? Sende uns direkt eine E-Mail an kontakt@selbstfuehren.de oder ruf an.

Direkt anrufen
04152 / 9349085

Hier findest du unsere Datenschutz-Bedingungen.