top of page

Workshop
Wirkungsvoll führen und coachen mit
The Responsibility Process®

Großartige Ideen und fachliche Expertise zu haben, reicht nicht aus. Es braucht Leadership, damit die Umsetzung gelingt. Und Leadership beginnt mit uns selbst. Dieser Workshop erklärt die Wirkweise unseres Gehirns auf dem Weg zum Übernehmen oder Vermeiden von Verantwortung und liefert damit ein effektives Mittel zur (Selbst-)Führung, mit dem Probleme in Besitz genommen und gelöst werden können.

Für wen ist dieser Workshop?

Dieser Workshop bietet wertvollen Input für dich, wenn du mindestens eine der folgenden Situationen kennst:

  • Du willst effizienter sein, verlierst aber viel Zeit an die Widerstände und die Beharrungskräfte in deinem Umfeld.

  • Du willst die Produktivität verbessern, beschäftigst dich aber stattdessen mit den immer gleichen Problemen.

Der Responsibility Process bietet einen grundsätzlichen Ansatz zur Selbstführung für jeden Menschen – unabhängig von Beruf, Branche, Position, Rolle, Ausbildung oder Alter. Es braucht keinerlei Vorwissen. Wenn du bereit bist, dich zu reflektieren und offen zu sein für einen neuen Blick auf Verantwortung, dann wirst du aus dem Workshop für dich und dein Umfeld bemerkenswerte Einsichten mitnehmen können. 

Workshop-Willkommen.png
  • Du versuchst, Veränderungen für dich oder andere zu erreichen, aber es gelingt nicht oder geht nur sehr schleppend voran.

  • Du hast nicht, was du willst, oder willst nicht, was du hast.

Was kannst du für dich mitnehmen?

  • Du hast ein klareres Verständnis zum Thema Verantwortung.

  • Du lernst etwas über Menschen im Allgemeinen und dich im Besonderen.

  • Du verstehst, wie der Responsibility Process in Menschen abläuft.

  • Du bist in der Lage, Probleme leichter und nachhaltiger zu lösen, indem du die vorgestellten Werkzeuge und Übungen anwendest.

  • Du kennst den Unterschied zwischen Verantwortung und Verantwortlichkeit.

  • Dir wird bewusst, wieviel Kraft im Vorleben steckt und wie du damit loslegst.

  • Du weißt, welche Tücke im Erteilen von Ratschlägen steckt und was du stattdessen tun kannst.

Und was hat dein Umfeld davon?

Indem du selbst deine  Probleme schneller in Besitz nimmst, inspirierst du dein Team oder deine Organisation. Du wirst mehr Wert schaffen, wenn dich so verhältst, dass deine Kolleg:innen oder deine Teams mehr aus Verantwortung heraus handeln und ihr euch gemeinsam eine Umgebung schafft, die Exzellenz einlädt.

Agenda-Flipchart.png

Aufbau des Workshops

Nach einem flotten Ankommen und Kennenlernen erklären wir das Modell The Responsibility Process. Dazu vermitteln wir die theoretischen Grundlagen, erzählen Geschichten zur Veranschaulichung und teilen viel eigene Erfahrungen zur Konkretisierung. Außerdem leiten wir Übungen an, damit unmittelbar mit der Anwendung gestartet werden kann. Das bezieht sich insbesondere auf Die drei Schlüssel zu Verantwortung: ABSICHT, AUFMERKSAMKEIT und SICH STELLEN. Das sind die Praktiken, die mit dem Verantwortungsprozess einher gehen.

Zu diesen ganz konkreten Umsetzungskonzepten gehören auch das »Mensch, erwisch dich früher«-Spiel für die Verhaltensänderung sowie das Erfolge feiern.

Später im Workshop wenden wir uns dem Umgang mit anderen zu. Dafür bieten wir die Idee an, zwischen dem mentalen Zustand VERANTWORTUNG und dem Konzept VERANTWORTLICHKEIT im Sinne von Zuständigkeit oder Befugnis zu trennen. Das liefert die Chance von mehr Klarheit für dich als Führungskraft im Kontakt mit denen, die du führst. Und schließlich beleuchten wir mit dem Blick durch die Responsibility-Brille, wie du gezielt dafür sorgen kannst, dass nicht nur du, sondern auch die Menschen in deinem Umfeld es immer leichter haben, in den mentalen Zustand VERANTWORTUNG zu gelangen, sodass ihr gemeinsam noch exzellentere Lösungen und begeisternde Ergebnisse abliefert.

Ablauf und Workshop-Varianten

Online-Workshop

  • zwei halbe Tage per Zoom-Konferenz
    (Nachmittag plus Vormittag)

  • gemeinsames Erarbeiten über ein Miro-Board

Präsenz-Workshop

  • ein gemeinsamer Workshop-Tag vor Ort (zurzeit Hamburg)

  • Inhaltsvermittlung über Flipcharts und ausgedrucktes Material

Für beide Varianten gilt:

  • 4-12 Teilnehmende

  • soweit möglich trainieren wir zu zweit, um für Abwechslung, Lebendigkeit und mehr Perspektiven zu sorgen

  • Vortragsteile, Einzelreflexionen in Stille, Übungen zu zweit und Austausch in der Gruppe wechseln sich ab

  • Fragen und Anmerkungen sind jederzeit erwünscht, denn der Workshop lebt insbesondere vom Beitrag der Teilnehmenden

Termine, Preise, Anmeldung

Der Workshop kostet 892,50 € (750 € netto).

10% Rabatt gewähren wir für das frühe Commitment bei Anmeldung bis 6 Wochen vor dem Termin.

Die Rechnung (Zahlungsziel 14 Tage) versenden wir als PDF-Datei per E-Mail. 

15./16. März 2023 – online

Mittwochnachmittag, 13:00 bis max. 17:00 Uhr

und Donnerstagvormittag, 9:00 bis max. 13:00 Uhr

26. April 2023 – in Hamburg *

Mittwoch, 9:00 bis max. 17:30 Uhr

* Die eintägige Präsenz-Variante in Hamburg läuft in Kooperation mit it-agile.

Stimmen von Teilnehmenden

Kompetent und authentisch
Theorie und Praxis
Kraft und Werkzeuge
Mentale Haltung
Denkanstöße und Spaß
Beruflich und privat
Kommunikation verändern

Workshop bei dir durchführen?

Du möchtest den Workshop in einer der Varianten oder in individueller Anpassung mit ein paar Kolleg:innen von dir oder deinem Team durchführen? Das ist möglich, übernimm also gern die Führung und nimm Kontakt mit uns auf.

bottom of page